Zauberer Zappzerapp

Die Weidener Autorin Christine Willfurth entführt in ihrer Geschichte Zauberer Zappzerapps erster Auftritt in die spannende Welt der Zirkusartisten, der Elefanten, Jongleure, Clowns und eben Zauberer. Zappzerapp ist so ein Zirkuszauberer – ein überaus talentierter sogar. Endlich hat er seinen ersten Auftritt. Im Zirkus Sarusan darf er sein Können in der Manege zeigen. Vor Aufregung bringt Zappzerapp daheim keinen Bissen herunter, und dann spielt ihm auch noch sein Zauberkaninchen Paulina einen Streich nach dem anderen. Als er sein Kaninchen endlich eingefangen hat, stürzt er Hals über Kopf aus dem Haus und verpasst prompt fast seinen ersten Auftritt. Keine Frage, dass der Zirkusdirektor ganz schön sauer ist. Und da ein Unglück selten allein kommt, nimmt das Unheil auch in der Manege seinen Lauf. Zappzerapp verhaspelt sich bei den Zaubersprüchen. Im Zelt bricht das große Chaos aus. Die Besucher stürmen entsetzt aus dem Zelt, Zappzerapp ist am Boden zerstört und rechnet fest damit, dass ihn der Direktor sofort wieder feuert. Doch dann nimmt die Geschichte eine seltsame Wendung. Ein kleines Mädchen, das als Einzige im Zelt geblieben ist, sorgt dafür, dass das Publikum dem Zauberer doch noch zujubelt.

Soweit die Geschichte, die sich in ein Bilderbuch verwandeln sollte. Mein Zaubertrick: Handgedruckte Strukturen als Basis für die digitalen Illustrationen. Verrührt mit typografischen Elementen und besonderem Augenmerk auf eine zauberhafte Farbgebungsformel.

Zauberer Zappzerapps erster Auftritt ist das zweite Kinderbuch, das ich zusammen mit Christine Willfurth veröffentlicht habe und ist 2013 beim Oberpfälzer Buch- und Kunstverlag erschienen.

 ISBN-10: 3935719906, 32 Seiten, ab 3 Jahren

Das Buch ist leider vergriffen, kann aber bei Interesse noch für 11,95 € über mich bezogen werden: zappzerapp@inameillan.com