Kulturprogramm

Seit meheren Jahren bin ich für die Gestaltung der vierteljährigen Kulturprogramme des deutsch-französischen Instituts in Erlangen verantwortlich. Diese Programmreihe wurde in Pantone-Tönen im Zweifarb-Druck auf Recycling-Papier hergestellt (Druckerei Frischmann Amberg). Besonderheit ist der abnehmbare Umschlag, in dessen Innenteil sich ein Kalender mit den anstehenden Veranstaltungen befindet und der aufgehängt werden kann. Vom zweifarbigen Druck inspiriert, entwickelten wir eine dazu passende Bildsprache, indem wir die Farbkanäle der Bilder trennten und mit speziellen Rastern versahen. Diese Serie realisierte ich zusammen mit Jean-Christophe Meillan.